Alles über Wein und den Rest der Welt…

Vinocamp 2011 – update 1

Der Termin für das erste deutsche Vinocamp steht fest. Es ist der 18. und 19. Juni 2011 am Campus Geisenheim.

Unser Vinocamp 2011 nimmt immer mehr Gestalt an. Der Ort ist klar, der Termin steht und der Ablauf vom Prinzip auch. Am Freitag den 17. Juni 2011 bestreiten wir ein Benefiz-Fußballspiel gegen die Deutsche Weinelf zugunsten des Vereins “Wine saves life e.V.” Das bedeutet, dass alle, die in der Lage sind ORDENTLICH Fußball zu spielen (nicht einfach nur den Ball treten und abwarten was passiert) sich bitte bei mir melden. Wir brauchen eine gute Truppe, die Jungens von der Weinelf sind ja quasi alles Semi-Profis…

Am 18. Juni ist dann der erste Session Tag des Vinocamps. Im Anschluß feiern wir eine Party im Rheingau. Genaugenommen in Hattenheim in der “Winebank“. Sonntag der 19. Juni ist das der zweite Vinocamp Tag.

Wir haben in unserem Organisations-Team alle notwendigen Arbeiten verteilt und es gibt für jedes Detail einen Ansprechpartner:

  • Die Pressearbeit des Vinocamp Deutschland 2011 übernimmt  Susanne Bürkle. Sie ist Ansprechpartnerin aller Medien zu Fragen rund um das Vinocamp Deutschland.
  • Die Vinocamp Party am Samstagabend den 18. Juni wird von mir koordiniert
  • Der Ansprechpartner des Vinocamp Deutschland für Sponsoren ist Frank R. Schulz. Es wird auch (hoffentlich bald) eine öffentliche Liste der benötigten Dinge geben.
  • Dass natürlich der Wein auf dem Vinocamp ein Thema ist, dürfte keine Überraschung sein. Ansprechpartner für Wein, Weinlogistik, Kühlung und Bevorratung sind Lukas KraußDimitri Taits und Wolfgang Janß. Auch hier beginnt gerade unsere Planungphase, Details werden ebenfalls folgen!
  • Für alles andere bitte mich oder Thomas Lippert kontaktieren

Wir haben mittlerweile ein Facebook Seite aufgemacht. Die wesentliche Vinocamp Plattform ist aber hier auf mixxt.

3 Kommentare zu “Vinocamp 2011 – update 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>