Alles über Wein und den Rest der Welt…

Twitter-Wein-Verkostung im Juni -#twv

Twitterverköstigung #twv im Juni mit griechischen Weinen – alle Infos zu den Weinen und Weingütern von Markus Stolz, alias “Elloinos”

Am 14. und 21. Juni ist es soweit – Weine aus Griechenland haben Weltpremiere bei der Twitter-Wein-Verkostung “twv”, die ja mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Die beiden Weine können für € 19,80 frei Haus per email oder DM direkt über Dirk Würtz bestellt werden. Ich hoffe auf rege Beteiligung – nach den ganzen Katastrophennachrichten aus Griechenland wäre es sehr schön, unsere beiden Kulturen zumindest in der Weinwelt zu vereinen. Besten Dank an Simon Atzei, der sich keine Mühe scheut die Twitterverköstigung Monat für Monat zu organisieren.

WEINGUT PALIVOU
Georgos Palivos begann 1995 mit dem Aufbau des Weinguts. Mittlerweile sind knapp 40 Hektar hauptsächlich mit Agiorgitiko bepflanzt. Zwei der grössten Weinberge Nemeas befinden sich in seinem Besitz, und erstrecken von 320 bis 520 Meter Höhe. Der Boden ist extrem steinig, grosse Felsblocken mussten gesprengt werden, um Weinstöcke anpflanzen zu können. Zusätzlich ist der Boden von Lehm und Sand geprägt. Die Weine von Palivos sind von einer durchgehend hohen Qualität gekennzeichnet.
ANBAUGEBIET: NEMEA PELEPONNESE
Der Peloponnes ist der am südlichsten gelegene Teil des griechischen Festlands. Mehrere Gebirge überragen die 2000 Meter Grenze und es befinden sich nur wenige flache Zonen in diesem Gebiet. Das Klima kann man als Mediterranisch bezeichnen – ein typisches Jahr ist von einem milden Winter, kurzen Frühling, heißen und trockenen Sommer, und einem langanhaltenden Herbst geprägt. Durch die zumeist kargen Böden beschränkt sich die Landwirtschaft fast nur auf den Weinbau. Man geht davon aus, dass der Peloponnes eines der ersten Gebiete überhaupt war, auf denen Rebstöcke systematisch angepflanzt wurden. Der Weinbau besteht seit mindestens 4000 Jahren. Nemea ist einer der Kronjuwelen der griechischen Weinanbaugebiete.
DER WEIN: ANEMOS WEIß 2008
Der Wein wird aus 100% Roditis, eine der ältesten autochthonen Rebsorten Griechenlands, hergestellt. Er hat angenehme Aromen von Mirabelle, Melone und Mango. Anemos ist ein modern gemachter und authentischer Wein, der insbesondere im Sommer viel Spaß bereitet.

WEINGUT MANOUSAKIS

Ted Manousakis, ein in die USA ausgewanderter Grieche, traf 1993 die extrem gewagte Entscheidung, in seiner Heimat Kreta Weinberge ausschlieslich mit den klassischen Rebsorten der Rhone anzupflanzen. Dies war zu diesem Zeitpunkt ein absolutes Novum. Er organisierte ein kosmopolitisches Traumteam vom Weinfachberatern, die ihm beim Aufbau des Weinguts zur Seite standen. Unter anderen ist auch heute noch Laurence Feraud, die Mitbegründerin der weltbekannten Domaine Pegau, als Beraterin aktiv. Von Beginn an wurde rein organisch gearbeitet, und der Fokus liegt auch heute noch in der Arbeit im Weinberg. Die ersten Weine kamen vom Jahrgang 1997 – durch die bestehenden amerikanischen Kontakte des Besitzers wurden die Weine ausschliesslich in die USA verkauft. Erst in 2003 wurde entschieden, kleinere Mengen in Griechenland an Top Restaurants zu verteilen, und bereits 2 Jahre später erreichten die Manousakis Weine einen Kultstatus. Dem Weinmacher Kostas Galanis gelang es Jahr für Jahr großartige konzentrierte Weine zu schaffen. Alexandra Manousakis, die 25-jährige Tochter von Ted, zog vor 2 Jahren von New York nach Kreta, um im Weingut aktiv zu werden. Wenn man bedenkt, dass sie ihr Leben lang in den USA gelebt hat, kann man daraus nur schliessen, dass mutige Entscheidungen in der Familie liegen. Alexandra läutet damit eine neue, moderne Ära für dieses Familienweingut ein.

ANBAUGEBIET: CHANIA KRETA
Kreta ist die größte und wichtigste griechische Insel, und ist von sehr bergiger Topographie geprägt. Direkt südlich von Chania befindet sich der bekannte Weiße Berg, der auf eine Höhe von 2454 Metern kommt. Kreta war einer der ersten Orte überhaupt, in dem sich eine Weinkultur entwickelte. Das Klima in Chania ist das kühlste der gesamten Insel, zugleich ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Die Weinberge von Manousakis liegen auf einer Höhe zwischen 350 und 600 Metern, der Boden ist sandig und lehmig. Die Weinberge werden langsam und stetig erweitert, Ziel ist insgeamt 20 ha anzupflanzen.

DER WEIN: NOSTOS ALEXANDRAS 2008

Der Wein Nostos Alexandra’s wird aus den Rebsorten Syrah, Mourvedre und Grenache hergestellt. Die Weinernte findet ab Mitte August über 4 Wochen statt. Der resultierende Wein ist fleischig und opulent, mit einer konzentrierten Tanninstrukur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>