Alles über Wein und den Rest der Welt…

Das “Ortsweinprojekt” in Hamburg

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Unser “Ortswein” hatte Premiere auf dem Hamburger Weinsalon.

018Wir, das ist die “Interessengemeinschaft Wein in Gau-Odernheim” (wir haben hier im Blog schon mehrfach berichtet) haben den Sprung in die “Weltstadt” gewagt um der Weinwelt unseren Wein vorzustellen. Bei unserem “Ortswein” handelt es sich um einen trocken Basisriesling, hergestellt aus den Grundweinen aller Mitgliedsbetriebe der Interessengeminschaft. Ein echtes “Solidarprojekt” also, das auch noch gut schmeckt. Das dies der Fall ist, haben uns nicht nur die Reaktionen auf dem Weinsalon gezeigt, sondern auch die Tatsache, dass wir in konkreten Verhandlungen über die Vermartktung dieses Weines stehen. Ein kleiner Erfolg für uns, auf den wir aber mächtig Stolz sind.

Überhaupt war das Wochenende in Hamburg mehr als gelungen und hat sich zu einem kleinen Weinblogger und Twitterertreff entwickelt. Insbesondere was die Veranstaltungen im “Goldfisch” anbelangte. Auch wenn das manchmal kaum vorstellbar ist, aus den virtuellen Freundschaften können auch reale werden. “Social networking” funktioniert auch ohne Strom!

Ein Kommentar zu “Das “Ortsweinprojekt” in Hamburg

  • Gerrit

    Ohne Strom?! Herrje, und wie halten wir den Riesling beim social Networken angenehm temperiert?! ;)

    Meinen Glückwunsch für eure ersten Erfolge!

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>