Alles über Wein und den Rest der Welt…

Gabis Rezepte

Bärlauchsuppe – leicht-

Zwiebeln

Schalotten

Bärlauchstiele

Butter

Mehl

Weißwein, trocken

Sahne

Brühe

bärlauchblätter

Pfeffer, Salz, Muskat

Den Bärlauch vorsichtig unter Wasser abbrausen und trocken klopfen. Die Blätter von den Stielen trennen. Die Zwiebeln und Schalotten schälen und würfeln. Den Knoblauch ebenfalls schälen und auch fein würfeln. Einen Topf erhitzen, Butter zufügen und zerlaufen lassen. Die Zwiebel- und Schalottenwürfel darin anschwitzen. Die Knoblauchwürfel und die Bärlauchstiele zufügen und ebenfalls anschwitzen. Das Ganze mit Mehl bestäuben und mit dem trockenen Weißwein ablöschen. Sahne und Brühe zufügen und alles köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Alles Peu à peu im Mixer pürieren und stetig frische Bärlauchblätter zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>