Alles über Wein und den Rest der Welt…

Afrika!

Wenn ich nicht gerade mit Wein hierzulande beschäftigt bin, oder meine neu erwachten Liebe zu den Ösis fröhne, gehören südafrikanische Weine zu meinen absoluten Favoriten. Wie eigentlich alles, was gut ist, zu meinen Favoriten gehört. Südafrika ist für mich dennoch etwas Besonderes. Ich liebe dieses Land,einerseits. Andererseits traue ich ihm nicht. Eine Ambivalenz. Je tiefer meine Einblicke werden, um so stärker wird dieses zerrissene Gefühl.
weiterlesen im Beitrag: Afrika!

Das Gewann kommt !

Wer außerhalb des Rheingaus kann schon einen „Steinmächer“ von einem „Baiken“ unterscheiden? Dass die Rauenthaler Einzellage „Baiken“ zu den angesehensten Herkünften von Rheingauer Weinen zählt, während unter dem Namen der Großlage „Steinmächer“ Weine aus fast 30 Einzellagen in sieben Weinorten des vorderen Rheingaus vermarktet werden dürfen, das ist eine Konsequenz des unseligen 1971er Weingesetzes. Nun wird es noch unübersichtlicher, denn die Gewanne kehren zurück. Wir müssen uns an Weine aus dem Baiken wie Obere Wieshell, Mittlere Wieshell, Untere Wieshell, Baikenkopf, Steinhaufen, Wagenkehr, Hühnerberg und Tries gewöhnen.
weiterlesen im Beitrag: Das Gewann kommt !

Roter Riesling – Klima-Riesling?

Allendorf hat ihn schon, aber auch G. H. von Mumm und Baron Knyphausen, Freimuth und Corvers-Kauter, und nicht zu vergessen der mit dieser Rebsorte führende Erzeuger weltweit: Die Bergsträßer Winzergenossenschaft. Der Rote Riesling kommt, und wenn Rheinland-Pfalz nicht so pingelig auf die formelle Zulassung des Bundessortenamtes warten würde, wären es noch mehr, denn mehr als 80 Rheinland-Pfälzer Winzer wollen auf zusammen 40 Hektar mit Rotem Riesling experimentieren… 
weiterlesen im Beitrag: Roter Riesling – Klima-Riesling?