Alles über Wein und den Rest der Welt…

Übersicht "Allgemein"

300 Punkte für Molitor!!!

Im wichtigsten Weinführer der Welt, Parker´s Wine Advocate, gab es am Freitag Abend so etwas wie einen Paukenschlag. Der für Deutschland zuständige Verkoster Stephan Reinhardt vergab gleich dreimal die Höchstnote von 100 Punkten für drei Riesling Auslesen des Moselweinguts Markus Molitor. 

Lesetipp

Gerade ist ein neues Weinbuch erschienen, eines ohne die üblichen, Seiten füllenden Fotos, dafür mit viel Inhalt. Sehr viel Inhalt sogar. Wer beruflich mit Wein zu tun hat, sollte es sich besorgen, es lohnt sich.

Staatsweingut in der Bredouille

Gehört es zu den Kernaufgaben eines Bundeslandes, ein Weingut zu betreiben und somit als Konkurrenz gegenüber den privaten Weingütern aufzutreten? Ordnungspolitisch wäre diese Frage einfach zu beantworten… und vielleicht kommt in Hessen bald schon wieder Schwung in diese Diskussion, denn die EU-Kommission hat die Pläne des Landes Hessen zur besseren Finanzausstattung der Hessischen Staatsweingüter gestoppt.

Brückentag

Es ist Sonntag und Sonntag ist hier traditionell der Tag der Emotionen. Wer keine Emotionen verträgt, der sollte dann genau jetzt aufhören zu lesen. Alle anderen, insbesondere diejenigen, die die Schiersteiner Brücke nutzen müssen, um tagtäglich zur Arbeit zu kommen, können weiterlesen…

Wein(en) in der Bahn

Ich bin viel unterwegs und wenn es irgendwie geht, fahre ich mit der Bahn. Das macht Sinn. Alles macht Sinn, im Vergleich zu einer Fahrt auf bundesdeutschen Autobahnen. Selbst die Deutsche Bahn erscheint da als sympathische Alternative.

Rheingau fordert Oregon …

…zum Pinot-Noir-Vergleich und hat unter dem Strich die Nase vorn. Das zumindest war das Ergebnis einer außergewöhnlichen Verkostung im Weingut Schön in Rüdesheim Aulhausen, bei der 24 Pinots der Jahrgänge 2002 bis 2012 in die Gläser von 14 Weinnasen ausgeschenkt wurden.

Harte Auflage – Jahresrückblick

Gestern hat die “ivw” die Zahlen für das vierte und letzte Quartal veröffentlicht. Wie immer gibt es die jetzt hier auf dem Blog. Dieses Mal dann auch im Vergleich zum Jahr 2013. Auf “dwdl” gibt es natürlich wie immer auch  eine Zusammenfassung der “harten Auflage”

2015

Was bringt 2015? Ich weiß es natürlich nicht genau, aber ich habe einige Vermutungen. Zumindest, was das Thema Wein anbelangt.

Afrika!

Wenn ich nicht gerade mit Wein hierzulande beschäftigt bin, oder meine neu erwachten Liebe zu den Ösis fröhne, gehören südafrikanische Weine zu meinen absoluten Favoriten. Wie eigentlich alles, was gut ist, zu meinen Favoriten gehört. Südafrika ist für mich dennoch etwas Besonderes. Ich liebe dieses Land,einerseits. Andererseits traue ich ihm nicht. Eine Ambivalenz. Je tiefer meine Einblicke werden, um so stärker wird dieses zerrissene Gefühl.