Alles über Wein und den Rest der Welt…

Übersicht "Allgemein"

Weinmarkt: Geiz ist doch nicht immer geil!

Deutschland ist doch nicht nur ein Land der Billigweintrinker! Eine neue, bisher unveröffentlichte Studie der Hochschule Geisenheim belegt: Die Nische für teure Weine ist weit größer als gedacht. Sind die deutschen Weintrinker in ihrer großen Mehrheit  Banausen, die durchschnittlich weniger als drei Euro eine Flasche Wein ausgeben und diese vorrangig beim Discounter um die Ecke kaufen?

Harte Auflage – update

Wie immer, wenn das Quartal vorbei ist, gibt es die neuesten Auflagenzahlen der “ivw” – und wie immer gibt es die dann auch auf meinem Blog. Obwohl es eigentlich wenig neues zu berichten gibt. Der Trend ist, wie beinahe immer, der gleiche. Es geht konstant abwärts.

Weingut Ottes verkauft

Die Spatzen pfiffen es schön länger von den Dächern, nun ist es offiziell: Das Lorcher Weingut Ottes, vom Gault Millau als “mustergültiger Zwei-Trauben-Betrieb” gelobt, ist verkauft worden. Allerdings nicht an einen der vielen erweiterungswilligen Betriebe im Rheingau, sondern an einen branchenfremden Manager.

Rekord-Austrieb

Jetzt ist es sogar amtlich: Noch nie war der Austrieb der Rebstöcke im Rheingau so früh!!! Das frühlingshafte Wetter im März und Anfang April hatte die Rebentwicklung kräftig gepusht. Nun bestätigt das Eltviller Weinbauamt offiziell, dass am Referenzweinberg in Eltville der Austrieb für den 7. April amtlich registriert wurde.

Harry und der Pinot

Es ist Sonntag und ausnahmsweise rege ich mich nicht auf. Das liegt nicht an mir, sondern an der Tatsache, dass ich noch gar nicht nachgeschaut habe, was mich genau aufregen könnte, heute. Ich will mich eigentlich auch gar nicht aufregen, denn ich bin immer noch ganz begeistert von der Probe am letzten Freitag.

Neues von den Weinführern

Im letzten Jahr hat der “falstaff” seinen Weinführer auf den Markt gebracht. Die Aufregung war groß, denn nur wer zahlt, steht da auch ausführlich drin. Insbesondere schreibende und Wein verkostende Kollegen der Mitbewerber haben sich ereifert und dem Ganzen die unabhängige Seriosität abgesprochen. Abrakadabra, der Rest zieht nach…

Vinocamp 2014

Vinocamp-Blogheader-2014

Zum bereits vierten Mal findet das “Vinocamp Deutschland” am 28. und 29. Juni 2014 an der Hochschule in Geisenheim statt. Was als Idee begann, ist zu einer festen Größe geworden. Ab sofort kann sich jeder, der interessiert ist anmelden.

Spektakuläre Übernahme

In der jüngeren Vergangenheit gab es immer wieder einmal Weingutsübernahmen, die für Schlagzeilen gesorgt haben. Günther Jauch und von Othegraven, “Brangelina” und Miraval oder zuletzt den Kauf von Schloss Reinhartshausen durch die Pfälzer Familie Lergenmüller. Das alles ist nichts im Vergleich zu der Übernahme, die jetzt, Stück für Stück, bekannt wird.

Dornfelder in der Dose

Fowwwto

Dornfelder ist eine, nennen wir es einmal, “dankbare” Rebsorte. Der Deckungsbeitrag stimmt, sie verzeiht vieles und wächst trotzdem. Der große Boom ist vorbei und ein ganz pfiffiger Zeitgenosse überlegt sich schon einmal, wie das Ganze in Zukunft aussehen könnte. Irgendwo müssen sie ja hin, die Unmengen an Dornfelder – und sei es auch als Saft!