Alles über Wein und den Rest der Welt…

Jahrgang 2011 – update 4

Ganz Deutschland stöhnt wegen der Hitze der vergangenen Tage… vorher haben alle gejammert, es gäbe keinen Sommer! Was denn nun?

Tatsächlich war es in den letzten Tagen extrem heiß, ist es eigentlich auch immer noch. Das Problem daran ist aber die hohe Luftfeuchtigkeit. Schwüles Wetter können wir so gar nicht gebrauchen. Das erhöht den Druck auf die Trauben gewaltig. Ich war gerade hier im Rheingau in den Weinbergen und dieser Druck ist deutlich zu spüren. Ebenso wie eine wahrhaftige Wespenplage. Die Biester sind überall, vorzugsweise da, wo die Trauben schon recht süß sind. Leider fehlen dieses Jahr die natürlichen Feinde der Wespen, die Hornissen. Das ist natürlich alles andere als vorteilhaft, aber auch kein Grund panisch zu werden. Jetzt ist einfach nur erhöhte Aufmerksamkeit angesagt. Was jetzt passieren muss, wenn es nicht schon längst geschehen ist, ist Luft in die ganze Sache hineinzubringen – weg mit den Blättern in der Traubenzone

Die Mostgewichte des Rieslings sind mittlerweile sehr fortgeschritten, in manchen Weinbergen liegen sie schon bei über 70 Grad Oechsle. Die Säure nimmt kontinuierlich ab – im Rüdesheimer Schlossberg liegt sie aktuell bei knapp 11 ‰. So wie es im Moment aussieht, beginnt die Lese wahrscheinlich doch etwas früher – um den 5. September. Das wird selbstverständlich keine “richtige” Weinlese sein, sondern eine negative Vorlese.

Alles in Allem bin ich immer noch sehr zuversichtlich, wenngleich mich die Temperaturen und die Niederschläge schon ein wenig nervös machen…

2 Kommentare zu “Jahrgang 2011 – update 4

  • Juppi

    Ja. vor allem Niederschläge könnten jetzt sehr niederschlagend wirken. Hier an der Moel siehts ähnlich aus. Frühe Sorten wie Regent werden wohl in der ersten Sep.-Woche geerntet. Müller Thurgau anlagen mit niedrigem Ertrag wohl auch. Und um mehrere Lesedurchgänge bei Weoß- und Spätburgunder wird man auch in 2011 wohl nicht herumkommen.

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>