Alles über Wein und den Rest der Welt…

Twitter Wine Awards – die Anmeldung

Wie bereits gestern angekündigt, stehen die dritten Twitter Wine Awards (#TWA) vor der Tür. Die Anmeldung der Weine ist denkbar einfach.

Auf der Seite “pinot-world.com” (einfach den link hier anklicken), kann man sich zunächst für die Teilnahme registrieren. Danach erhält man eine E-Mail mit den Zugangsdaten und kann seine Weine anmelden. Einfacher geht es kaum noch. Es sind zahlreiche Fragen über den Wein zu beantworten. Zum Einen, um die Weine besser für die Verkostung zu sortieren, und zum Anderen, um danach einen deutlichen Mehrwert für alle Teilnehmer zu schaffen. Die Auswertung wird absolut einfach und wir sind in der Lage, eine aussagefähige Wein-Datenbank aufzubauen, auf die dann wirklich jeder zugreifen kann. Mehr Transparenz geht kaum noch. An dieser Stelle sei dem unermüdlichen Schaffer und Visionär Patrick Johner für sein großes Engagement gedankt.

Teilnehmen können alle Winzer und Händler mit ihren Weinen. Es sollte sich dabei um Spätburgunder aus den Jahrgängen 2007, 2008 und 2009 handeln. Kein Wein darf mehr als 20,00 Euro für den Endverbraucher kosten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gewinner werden bei allen beteiligten Blogs, weinplus und dem Falstaff veröffentlicht.

Der beste Pinot erhält den vom DWI gestifteten Sonderpreis und selbstverständlich werden wir auch wieder die besten “Schnäppchen” gebührend würdigen!

2 Kommentare zu “Twitter Wine Awards – die Anmeldung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>