Alles über Wein und den Rest der Welt…

Blog-Geburtstag – auf ein kleines Wort…

Im Zuge der “Twitter Wine Awards” wäre uns beinahe unser zweijähriger Geburtstag durchgerutscht. Aber nur beinahe… Seit zwei Jahren und vier Tagen wird hier nun gebloggt was das Zeug hält. Zeit also für einen kleinen Rückblick… und natürlich auch einen klitzekleinen Ausblick.

Wie sich das gehört bei derartigen Beiträgen, möchten wir uns zunächst einmal bedanken. Unser Dank gilt in erster Linie unseren Blogbesuchern, die uns so wunderbar die Treue halten. Selbst dann, wenn wir gerade einmal nicht sooo viel bloggen oder auch mal über das Ziel hinausschießen. Die Weinthemen sind ja eigentlich immer in der Mehrzahl, aber da der Blogggwart nun einmal ein sehr politischer Mensch ist, muss auch machmal der Frust raus. Dafür ist ein Blog ja auch da. Und die Politik gehört nun einmal zum täglichen Leben wie das Wasser und das Brot (und manchmal der Wein). Bedanken möchte sich der Blogggwart aber auch bei den vielen Menschen die mithelfen, diesen Blog zu gestalten, mit Inhalt zu füttern, Videos zu drehen oder eine Live-Show zu stemmen. All diese Dinge sind der lebendige Beweis dafür, dass social networking funktioniert, wenn man denn möchte.

Es ist faszinierend zu sehen, wie sich das Ganze in den zwei Jahren entwickelt hat. Von einfachen kleinen Blogbeiträgen zu “richtig recherchierten” Geschichten. Mittlerweile ist uns übrigens auch tatsächlich klar geworden, dass ein Blog eine Publikation ist. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Wir sind hier “Publikations-Amateure”, keine Profis oder Journalisten oder was auch immer. Das werden wir auch bleiben. Allerdings haben wir diesbezüglich auch einiges in den vergangenen zwei Jahren gelernt.

Bei uns stand in erster Linie immer der Spaß im Vordergrund – und das wird sich auch nicht ändern. Auch dann nicht, wenn es manchmal Themen gibt, die eigentlich überhaupt nicht spaßig sind. Unser Hauptthema, der Wein, ist nun einmal ein eigentlich völlig unwichtiges und unbedeutendes Genußthema. Es gibt so viele wirklich wichtige Dinge auf der Welt, da kann der Wein nur “Spaß” sein. Diesen Spaß wollten wir die letzten zwei Jahre vermitteln. Auch wenn für manche Menschen dieses Thema “bierernst” ist. Bis jetzt, so glauben wir, konnten wir mit einer gewissen unsakralen Leichtigkeit mithelfen, dieses Vergnügen am Wein zu transportieren. Hoffen wir mal, dass das auch in Zukunft so bleibt. Leicht ist das nicht, denn die Weinwelt ist dummerweise voll von besserwissenden, wichtigtuerischen Wahrheitshütern. Da fragt man sich manchmal, ob diese Menschen überhaupt noch einfach so genießen können, oder ob das schon lange auf der Strecke geblieben ist. Es gibt komischerweise nur wenige Themen, bei denen die Profilierungssucht und die Pachtung der absoluten und finalen Wahrheit so ausgeprägt ist, wie beim Wein. Wir hoffen, dass Sie/Ihr liebe Leser, diese Züge bei uns noch nicht erkennen können/könnt. Sollte das der Fall sein, bitten wir umgehend um einen Tritt in den Hintern.

Selbst wenn manchmal ein gewisser Druck entsteht und wir uns über einige Dinge fürchterlich aufregen, steht eines fest: Bloggen macht Spaß! Und wie! Deswegen wird es hier auch munter weitergehen. Wir basteln gerade an einer neuerlichen “Blogaufhübschung” und vielen neuen Web 2.0 Projekten. Manche werden relativ einfach durchzuführen sein, andere wohl eher nicht. Aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben…  Die wichtigste und komplizierteste Aufgabe die wir hier sehen, ist unser Thema, den Wein in die Breite zu tragen. Raus aus der “Freakshowabteilung”, rein in den Alltag. Natürlich sind wir hier zu klein und zu unwichtig, um das alleine stemmen zu können. Aber vielleicht ergeben sich ja in der Zukunft einige Allianzen und Kooperationen, um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen – auch, und ganz besonders, mit den “Nicht-Onlinern”. Wenn wir also einen Geburtstagswunsch frei hätten, dann wäre es dieser…

7 Kommentare zu “Blog-Geburtstag – auf ein kleines Wort…

Hinterlasse einen Kommentar zu der Ultes Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>